Lerncoaching für Erwachsene

„Was wir am nötigsten brauchen,

ist ein Mensch, der uns zutraut und ermutigt,

das zu tun, was wir können."

Ralph Waldo Emerson

 

Nicht selten sind auch Erwachsene von Lernschwierigkeiten und den Folgeproblemen betroffen. Ohne fachkundige Unterstützung haben sie ihre Schulzeit mehr oder weniger leidvoll „durchgestanden“. Auch hier können, manchmal bisher unerkannte, Teilleistungsschwächen wie Legasthenie und Dyskalkulie oder Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme eine Rolle spielen. In der Arbeitswelt oder im Alltag kann es so auch später noch zu belastenden und leidvollen Erfahrungen kommen.

In einem Lerncoaching erhalten Sie eine spezielle, an die Bedürfnisse Erwachsener angepasste  und individuelle Begleitung

 

  • bei Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben, auch bei Analphabetismus
  • bei Rechenschwierigkeiten
  • bei Konzentrationsschwierigkeiten
  • bei Lernblockaden und Prüfungsängsten
  • zur Entwicklung hilfreicher Lernstrategien für Studium, Alltag und Beruf

 

Ein Lerncoaching kann hier entlastend sein. Es ist nie zu spät, hilfreiche Strategien zu erlernen, die den privaten und beruflichen Alltag erleichtern.

 

Hier einige grundsätzliche Informationen zur aktuellen Praxisorganisation für Sie: Selbstverständlich bleibt unsere Praxis - ebenso wie alle Einrichtungen des Gesundheitswesens - nach strenger Maßgabe der gestiegenen Verhaltens- und Hygiene-anforderungen für Sie verlässlich geöffnet. Dies gilt durchgängig auch für die Zeit einer Kontakt- und Ausgangssperre. Entsprechende Termintaktung, Wahrung des Sicherheitsabstandes und sorgfältige Hygienemaßnahmen sind gewährleistet.

Bei zusätzlichem Bedarf gibt es die Möglichkeit, Telefon- oder Videotermine zu vereinbaren.